Objekt 623: Geräumiger Einfamilienhausbungalow mit gemütlichem Innenhof in zentraler Ortslage. 

€ 195.000,-

 

OBJEKT: Geräumiger Einfamilienhausbungalow mit gemütlichem Innenhof in zentraler Ortslage.

 

LAGE: 24991 Großsolt

 

BAUJAHR: 1977

 

GRUNDSTÜCKS-

GRÖSSE: 622

 

 

WOHNFLÄCHE:
ca. 144 m²

 

AUSSTATTUNG: Ölzentralheizung (10.000 l Erdtank), Mahagonifenster, teilweise Rollläden, Mahagonihauseingangstür, Einbauküche, Bodenbeläge mit Fliesen, Auslegware und PVC, offener Kamin im Wohnzimmer, Sat-TV Anlage.

 

 

AUFTEILUNG:

EG: Wohndiele, Wohnzimmer, Gäste-WC, Abstellraum, Heizungsraum, Hauswirtschaftsraum (mit Nebeneingangstür), Küche, Vollbad, Arbeitszimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer. Spitzboden: Abstellfläche.

 

NEBENGEBÄUDE: Doppelgarage

 

ENERGIEAUSWEIS: Bedarfsausweis – Energieklasse G, Endenergiebedarf dieses Gebäudes 210,4 kWh/(m²a)

 

KAUFPREIS: € 195.000.-

Großsolt: In Großsolt, der südlichsten Gemeinde des Amtes Hürup, prägen Kirche und Schule den Ortskern. Die bäuerliche Prägung ist im Ortsbild mit 23 Betrieben erhalten geblieben. Besonders stattliche landwirtschaftliche Anwesen mit großem Baumbestand und Alleen sind insbesondere in Estrup und Kollerup zu finden. Auf vielen Höfen wird "Urlaub auf dem Bauernhof " angeboten" oder sie präsentieren sich als Reiterhof. Zahlreiche Pferdebesitzer haben ihre Tiere in der stadtnahen Gemeinde untergebracht.

Sporthalle und Tennisplätze stehen zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Die Jüngsten finden in Kleinsolt den Kindergarten. Zur Schule gehen 250 Kinder, sie gehört zum Schulverband Mittelangeln und wird als Gemeinschaftsschule betrieben. Zudem gibt es ein Alten- und Pflegeheim. Der Markttreff im Ortsteil Bistorft stellt die Grundversorgung der Bevölkerung sicher. Die Gaststätte "Alter Kirchkrug" und einige Fachgeschäfte stehen auch einem größeren Einzugsgebiet zur Verfügung. Mit Postamt, Kreditinstituten und einem Arzt sind Dienstleister in Großsolt ansässig, die durch Handwerksbetriebe, Transportunternehmen und landwirtschaftliche Versorgungsbetriebe im Gewerbeangebot ergänzt werden. Gewerbliche Schwerpunkte sind die Ortsteile Bistoft und Großsolt. Ca. 20 landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe stehen den Gewerbebetrieben zur Seite. Die Landwirte bewirtschaften 1.250 ha Acker- und Weidefläche.

Der nahe Holmark-See stellt im Sommer als Freibad unter Aufsicht der DLRG einen beliebten Treffpunkt im Ort dar. Das rege Vereinsleben mit Landfrauen, Männer Gesangsverein, Westangler Reiterverein und Ortskulturring prägt das gute Miteinander im Ort. Der TSV ist in Kooperation mit Freienwill der größte Verein.

Die Großsolter Kirche und das Pastorat wurden restauriert. Die Kirche ist ein romanischer Feldsteinbau aus dem späten 12. Jahrhundert mit eingezogenem Chor. Auf dem Friedhof gibt es noch einige interessante Grabsteine aus dem 17. und 18. Jh. zu entdecken. Der Weg zum Kirchberg führt vorbei am Pastorat und einem baumbestandenen Vorplatz vor dem Kirchkrug.

In den Ortsteilen Großsoltholz, Großsoltbrück, Bistoft, Estrup, Kollerup und Großsolt selbst gehört die Gemeinde Großsolt zu den flächenmäßig Größten des Amtsbezirkes. Die Bebau-ung ist auf die Ortsteile konzentriert, in Großsolt selbst ist ein großes Neubaugebiet ausge-wiesen, in dem noch Grundstücke zur Verfügung stehen. Als stadtnahe Gemeinde wohnt man in Großsolt gerne, sind die Ortsteile von einer reizvollen Landschaft umgeben, die durch die Bondenau von West nach Ost durchquert wird. In diese fließt die Kielstau, die aus dem Winderatter See gespeist wird. Über die Kielstau führt eine 1827 erbaute Natursteinbrücke, die Hexenbrücke. Die Bondenau fließt in den Treßsee, aus dem wiederum die Treene entspringt.

Quelle: WiREG

Hier finden Sie uns:

MeerImmobilien GbR,

Ingmar Bauer & Harm Petersen
Poststr. 5 

24376 Kappeln

 

Kontakt:

 

Tel: 04642 / 92 19 46
Fax: 04642 / 92 19 65 
E-Mail: info@meerimmobilien.de

Besucher seit dem 15.06.2017